Keunecke-Unternehmen.jpg

Ausbildung zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau

 

Als Industriekaufmann/frau befasst Du Dich mit kaufmännisch betriebswirtschaftlichen Aufgaben in der Materialwirtschaft, im Vertrieb, Qualitätsmanagement und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen. So ermittelst Du beispielsweise im Einkauf den Materialbedarf, holst Angebote ein und vergleichst diese. Die Aufgaben der Industriekaufleute erfordern heute ein prozessorientiertes Handeln. Leitbild ist der team-, prozess- und projektorientierte Mitarbeiter, der kundengerechte Lösungen erarbeitet. Deshalb werden während der gesamten Ausbildung neben fach- auch arbeitsfeldübergreifende Qualifikationen wie Fremdsprachen, Anwendung von IT-Technik, Qualitätssicherung und Innovation vermittelt. 

Deine Bewerbungsvoraussetzungen
  • guter Realschulabschluss
  • Interesse am Umgang mit Zahlen und Daten
  • PC-Kenntnisse (Microsoft Word, Excel, etc.)
  • systematische und sorgfältige Arbeitsweise
  • freundliches Auftreten, gute Umgangsformen
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
Das bietet dir Keunecke
  • Chance auf Übernahme
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Unterstützung bei Zusatzqualifikation (z. B. Duales Studium)
  • sehr gutes Betriebsklima
  • Kostenübernahme des Berufschulweges
  • kein Schichtdienst
Die Ausbildungsdauer und der Ort deiner Ausbildung
 
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Die Ausbildung findet in unserem Unternehmen (in Badeborn bei Quedlinburg) und in der Berufsschule Böhnshausen statt. Dein Ausbildungsbetrieb, die Keunecke Feinkost GmbH, ist eines der ältesten familiengeführten Unternehmen in Sachsen-Anhalt. Seit mehr als 120 Jahren werden hier Lebensmittel hergestellt. Heute produzieren wir mit rund 60 Mitarbeitern verschiedenste Fertiggerichte und Wurstspezialitäten. Diese werden in Gläsern, Dosen und in Kunststoffschalen abgefüllt und dem Kunden als Konserve oder im Kühlregal angeboten.

Start der Ausbildung ist der 01.09.2018. Im Vorfeld ist es möglich ein 2-4 wöchiges Praktikum zum Kennenlernen zu absolvieren. 

Bewerbungsunterlagen

sind schriftlich oder per E-Mail einzureichen und sollten beinhalten:

  • Bewerbungsschreiben
  • ausführlichen Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
  • Beurteilungen jeglicher Art (z.B. Praktikum)

per E-Mail:
info@keunecke-feinkost.de
Betreff: Ausbildung

per Post:
Keunecke Feinkost GmbH
- Ausbildung -
Große Gasse 367
06493 Ballenstedt

 
Ansprechpartner: Herr Ekkehard Heilemann, Tel. 039483 5920
 
Bei Bewerbung per E-Mail erhältst du eine Empfangsbestätigung. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, kontaktiere uns bitte telefonisch.